Grundlage für eine schnelle, wendige Produktion

AUTFACTORY Parameterverwaltung hat sich als optimale zentrale MES Grundlage bewährt, die für eine schnellere, wendigere Produktion sorgt. Das Basismodul umfasst die Einstellung, Verwaltung und Erweiterung bzw. Änderung von Parametern für Linien, deren Produkte und zugehörige Typen sowie den Variablenimport von Parameterwerten für die zu prüfenden Funktionsgruppen – gewohnt einfach vorzunehmen mit Windows nachempfundenen Funktionen. So können beispielsweise auch neue Produkte mit minimalem Aufwand einfach per Copy & Paste angelegt werden. Die ereignisorientierte Abfrage und die unabhängige Arbeitsweise jeder Funktionsgruppe realisieren den einzigartigen Wettbewerbsvorteil Losgröße 1: Die Produktion von beliebig vielen Typen und Varianten gleichzeitig auf derselben Linie ohne Taktverlust durch Leerfahren der Anlage.

Zwei weitere große Vorteile unseres Parameterverwaltungs-Konzepts sind einerseits das 100%ige Erfassen aller verbauten Teile und zugehöriger Messwerte, andererseits die 100%ige Nachvollziehbarkeit jeder Parameteränderung.

Features
  • Parameterverwaltung von Anlagen (Linien) deren Produkte und zugehörigen Typen.
  • Ausgabe eine Historie und Verlauf über jede einzelne Parameteränderung
  • Versand von E-Mails über Wertänderungen
  • Exportmöglichkeiten (XLS, pdf etc.)
  • Datenfilterung
  • Auch Barcode unterschiedlicher Formate
Key Benefits
  • Klassifizierung von Parametern (Mitarbeiterdaten, Prozessdaten, Qualitätsdaten, Produktdaten, Maschinendaten)
  • Losgröße 1
  • Eigene Parameter pro Funktionsgruppe und Type
  • Variantenreichtum: Einfache Änderung von Parameter-Sets
  • Unkomplizierte Erweiterungen und Änderungen durch Windows nachempfundene Funktionen
  • Audit Trail / History
Bilder
Parameterverwaltung-Sollwertaenderungsmail
Parameterverwaltung-Sollwerteinstellung
Parameterverwaltung-Sollwerthistory
Beispiel Excelexport
Parameterverwaltung-Neue Station
Sollwertverwaltung
Sollwert-Allgemein
Sollwert-Allgemein