Neue Dimension der Qualitätssicherung für halbautomatische Anlagen

Automatisierung deckt ein weites Feld an branchenspezifischen Ansprüchen ab und ist in verschiedensten Erfüllungsgraden möglich. Bei der Produktion von Baumaschinen und Traktoren kommen oft halbautomatisierte „Lean“ Linien zum Einsatz, die einer geringeren Stückzahl sowie unterschiedlichen Bauarten und damit höherer Flexibilität in der Fertigung Rechnung tragen. Eine solche Ausführung der Linie stellt auch erhöhte Anforderungen an die Kompetenz des Montagepersonals und eröffnet neue potenzielle Fehlerquellen. Um lückenlose Qualität zu gewährleisten, müssen neue Wege des Qualitätsmanagements eingeschlagen werden.

Realisierung

Diese herausfordernde Aufgabe trug ein deutscher Hersteller von Nutzfahrzeugen an Autforce Automation heran, um das Know-how im Geschäftsbereich plc & robotic zur Programmierung und Visualisierung einer Steuerung für eine solche halbautomatische Anlage zu nutzen. Der Fokus für den Kunden und Autforce Automation lag aufgrund der besonderen Bedingungen und dem hohen Anteil an Handarbeit eindeutig auf gezielten Vorkehrungen zur Qualitätssicherung. Zur primären Aufgabe der umgesetzten Steuerung zählt entsprechend die genaue Vermessung und Kontrolle der Montage aller Teile. Die Automation Software überprüft im Detail, ob der Mitarbeiter seinen Arbeitsauftrag ordnungsgemäß erledigt hat, sowohl in Bezug auf die Ausführung an sich als auch auf die Reihenfolge der Arbeitsschritte.

Erfolgsbeitrag zum Qualitätsmanagement inklusive

Gemäß unserem Ansatz, bereits im Vorfeld Fehlerquellen auszuschalten, wurden zudem leicht bedienbare, nachvollziehbare Arbeitsanweisungen zur optimalen Führung der Linien-Mitarbeiter in das System inkludiert. Im Rahmen dieser Problemlösung profitiert der Kunde nicht nur von der unerlässlichen Produktionsoptimierung sondern auch von einem maßgeblichen Erfolgsbeitrag zum Qualitätsmanagement.

Daten & Fakten

Branche:

Nutzfahrzeuge

Kunde:

Deutscher Automobilzulieferer

Geschäftsbereiche:

plc & robotic

Lieferumfang:

Visualisierung und Programmierung der Steuerung

Aufstellungsort:

Deutschland / Passau

Jahr:

2001

Tätigkeitsfeld:

Sondermaschinenbau

Leistung:

--

Visualisierung:

1 Stk. OP3 / 4 Stk. OP7 / 2 Stk. TP170B
Projektierungssoftware ProTool

Steuerung:

4 Stk. Siemens S7-300

163 Digitale Ein- 130 Ausgänge
2 Analoge Eingänge
2 Serielle Anbindungen

Bilder

Montageanlage für Verteilergetriebe