Automation als Sterilisations-Schlüssel für keimfreien Saft

Hinter dem alltäglichen Geschmackserlebnis von Säften steckt für den Konsumenten verborgen eine Vielzahl an Automation Lösungen. Für den Produzenten existenziell wichtig ist die einwandfreie Einhaltung von Hygienevorschriften, die vor allem beim Thema Tanks eine große Rolle spielt – und durch findige Automatisierungstechnik effizient gelöst werden kann.

Realisierung

Ein Hersteller von Fruchtsaftkonzentraten beauftragte Autforce Automation im Geschäftsbereich plc & robotic mit der Entwicklung einer Steuerungstechnik inklusive Visualisierung für die Sterilisation verschiedener Tanks. Oberste Prämisse des Kunden waren die absolut saubere Vorgehensweise für eine 100%ige Qualitätssicherung des Endprodukts und die Möglichkeit, Anpassungen bei den Sterilisationsprogrammen vornehmen zu können.

Effizienter Produktionsprozess durch ausgeklügelte Sterilisation

Um jegliche Verunreinigung durch Bakterien, Keime o. ä. auszuschließen, geht die von Autforce Automation entwickelte Steuerungstechnik exakt auf die geforderten Abläufe ein – die Reihenfolge der Schritte, Zeitspannen, Programminhalte, Einhaltung von Toleranzzeiten etc. stehen im Mittelpunkt. Dem Ziel der vom Kunden gewünschten Variabilität wird mit der Anpassungsfähigkeit der wichtigsten Parameter je nach Anforderungen und Größe der Tanks Rechnung getragen. Ergänzend wird die verbleibende Sterilisationszeit angezeigt, um eine geschlossene, schnellstmögliche Kette von Schritten und damit einen effizienten Produktionsprozess zu garantieren.

Daten & Fakten

Branche:

Lebensmittelindustrie

Kunde:

Österreichischer Hersteller von Fruchtsaftkonzentraten

Geschäftsbereiche:

plc & robotic

Lieferumfang:

Visualisierung und Programmierung der Steuerung

Aufstellungsort:

Österreich / Stainz

Jahr:

2001

Tätigkeitsfeld:

Verfahrenstechnik

Leistung:

2 Tanks ca. alle 60 Minuten

Visualisierung:

TP170A
Projektierungssoftware ProTool

Steuerung:

Siemens S7-300

32 Digitale Ein- 48 Ausgänge
4 Analoge Eingänge

Tanksterilisation